Archiv

Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Ergebnisdienst und Spieltermine

Februar 15, 2016 Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Ergebnisse:

Sa, 30.01.16 16:00 — TV St. Ingbert — Sixers-Damen — 48:73 (28:30)
Sa, 30.01.16 16:00 — Sixers-U12/2 — Sixers-U12/1 — 27:62 (12:27)
So, 31.01.16 16:00 — Sixers-U12/1 — TuS Herrensohr — 75:23 (30:12)


Die nächsten Spieltermine:

Sa, 20.02.16 15:30 — TuS Herrensohr — Sixers-U12/2 (Kittenhalle)
So, 21.02.16 14:00 — Baskets 98 — Sixers-U12/1 (Herrmann-Neuberger-Halle)
So, 21.02.16 16:00 — Baskets 98 — Sixers-Damen (Herrmann-Neuberger-Halle)
Sa, 27.02.16 14:00 — Borussia Merzig — Sixers-U16 (Gymnasium am Stefansberg)

Advertisements
Kategorien:Uncategorized

Ergebnisdienst und Spielankündigung

Januar 18, 2016 Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Ergebnisse:

16.01.16 16:00 Uhr — Ensdorf – Sixers-U16 — 118:33 (63:21)

Die nächsten Spieltermine:

Sa, 23.01.16 14:00 — IGB — Sixers-U12/1 (Vereinsturnhalle)

Sa, 23.01.16 14:00 — Baskets 98VK — Sixers-U12/2 (Warndtgymnasium)

So, 24.01.16 14:00 — SG Nordsaar — Sixers-Damen (Seminarsporthalle)

So, 24.01.16 16:00 — Merzig — SG Bous/Sixers-Herren (Gym. Stefansberg)

So, 24.01.16 16:00 — Sixers-U16 — Wellesweiler (KSO)

Kategorien:Uncategorized

Ergebnisse und neue Spieltermine

November 30, 2015 Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Ergebnisse:

21.11.2015 Sixers-Damen – Tus Herrensohr – 70:33 (38:13)

28.11.2015 Sixers-U16 – SG DJK SLS-Roden/BBF Dillingen – 47:70 (20:41)

29.11.2015 Sixers-U12-II – TuS Herrensohr – 25:56 (9:30)

29.11.2015 Sixers-U12-I – SG DJK SLS-Roden/BBF Dillingen – 41:80 (19:38)


Die nächsten Spieltermine:

06.12.2015 11:30 – Baskets 98 Völklingen – Sixers-U16 (Warndthalle)

06.12.2015 15:00 – TuS Herrensohr – Sixers-U12-I (Sportzentrum Dudweiler)

06.12.2015 16:00 – TV St. Ingbert – Sixers-U12-II (Vereinsturnhalle)

06.12.2015 16:00 – Sixers-Damen – TV Illingen (Glückauf-Halle)

12.12.2015 13:50 – Sixers-U10 – TuS Herrensohr (Glückauf-Halle)

12.12.2015 15:30 – TuS Ensdorf – Sixers-U10 (Glückauf-Halle)

Kategorien:Uncategorized

Saisonauftakt Sixers-U12

Oktober 15, 2015 Hinterlasse einen Kommentar

SG Roden/Dill. – Sixers-U12.1 45:66 (29:36)

Gleich am ersten Spieltag sollte unsere Sixers-U12.1 auf den hohen Favoriten, die Spielgemeinschaft Roden/Dillingen treffen. Der Respekt vor den Kreisstädtern war riesengroß, verlor man doch vor drei Jahren in gleicher Konstellation in der U10 haushoch mit 110:5, in der letztjährigen U12-Saison „nur“ mit 85:31 und in einem Vorbereitungsspiel im Juli nur knapp mit 29:26.

Die Anspannung war schon vor Spielbeginn zu merken und ließ während des gesamten Spiels nicht nach: sowohl bei den acht SpielerInnen, als auch beim Trainergespann Frank Spang / Arnold Traut und den zahlreichen Zuschauern.

Gleich zu Beginn des Spiels legten die Sixers-U12 los wie die Feuerwehr: Durch aggressive Abwehr und gute Reboundarbeit wurden viele Ballgewinne erzielt, und mit wenigen langen Pässen wurden die Kreisstädter regelrecht „überrannt“ mit erfolgreichen Fastbreaks (Schnellangriffen). Nach vier Minuten führten die Schaffhauser 12:4. In der Folge wurde das Spiel ausgeglichener, wobei die Saarlouiser mit Einzelaktionen zu glänzen wussten, im Gegensatz zu den Sixers-Nachwuchs-Nowitzkis, die sehr gut zusammen spielten und mannschaftlich geschlossener auftraten. Die Sixers gingen mit knappem Vorsprung in die Halbzeit: 36:29. In der zweiten Hälfte bauten die Schaffhauser ihren Vorsprung langsam aus (50:36 nach dem dritten Viertel) bis hin zum überragenden 21-Punkte-Sieg mit 66:45!!! Nach der Schlusssirene kannte die Freude und der Jubel keine Grenzen.

Auf Saarlouiser Seite machten zwei Spieler 21 bzw. 19 Punkte, wohingegen sich bei den Sixers-U12 jeder einzelne in der Scorerliste eintragen konnte: Marian Gauchel (17, gute Rebounds und Pässe), Nicolas Traut (15, Drang zum Korb, wurde oft gefoult), Philipp Bollinger (9, viele geniale Assists), Aida Berisha (8, gute Abwehr), Esma Boruk (2, super Abwehr), Marvin Wollbold (6) , Max Kalbhenn (6), Leo Riegler (3).

Foto: "Gemischte Sixers-U12" nach dem 2. Platz beim Turnier in Völklingen im Sommer: Leo, Marian, Philipp, Marvin, Florian, Viktoria, Aida, Nicolas

Foto: „Gemischte Sixers-U12“ nach dem 2. Platz beim Turnier in Völklingen im Sommer: Leo, Marian, Philipp, Marvin, Florian, Viktoria, Aida, Nicolas

 

Fünf Sixers in der Saar-Auswahl

Der verdiente 66:45-Sieg gegen den haushohen Favoriten aus Saarlouis war völlig verdient und wurde von allen Seiten, auch von Saarlouiser Seite, gelobt. Die Spielweise hat den Verbandstrainer dermaßen beeindruckt, dass er gleich fünf Sixers für die Saar-Auswahl nominierte: Marian, Nicolas, Philipp, Aida und Esma. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Auszeichnung!!!

TV St. Ingbert – Sixers-U12.2 85:37 (39:11)

Einen schweren Stand hatte unsere U12.2 gegen die St. Ingberter. In den ersten beiden Vierteln fielen noch zahlreiche Abstimmungsprobleme auf, die das Sixers-Team im zweiten Durchgang verbessern konnte. Die aggressive Abwehr der Saar-Pfälzer machte unseren Kids schwer zu schaffen, so dass man zu selten zu freien Korbwürfen kam. Kopf hoch – das wird besser. In den kommenden Trainingseinheiten werden insbesondere Korbwürfe, Abwehr und Zusammenspiel intensiv geübt werden.

Für die Sixers-U12.2 waren im Einsatz: Florian Hoffmann (15), Aaron Post (11), Rico Ünsal (7), Marvin Gier (3), Viktoria Matheus (1), Jakob Sturm, Erik Hennrich, Jannik Dietrich, krankheitsbedingt fehlte Fabrice Löw, Tunahan Karatas.

Kategorien:Uncategorized

Sixers-U10 auf gutem Weg

Am letzten Sonntag waren die Sixers Gastgeber der Spiele des dritten Spieltags der U10. In der Glückauf-Halle standen folgende Partien auf dem Spielplan:

Baskets98 VK – TuS Ensdorf   30 : 24, TuS Herrensohr – DJK Roden   4 : 34, TuS Ensdorf – TuS Herrensohr   23 : 26

Sixers-U10 – Baskets98 VK   33 : 35

Hatte man das erste Saisonspiel im November ersatzgeschwächt noch hoch verloren, war im Heimspiel gegen die Hüttenstädter eine deutliche Steigerung zu erkennen. Von der ersten bis zur letzten Sekunde sahen die zahlreichen Zuschauer diesmal eine ausgeglichene Partie. Zwei Minuten vor Schluss führten die Schaffhauser Nachwuchs-Nowitzkis mit zwei Punkten (33:31), ließen aber im Gegenzug noch zwei Gegenkörbe zu, so dass Völklingen wieder führte (33:35). Im allerletzten Angriff hatten die Sixers-U10 noch einmal den Ball, und Leo hätte zum Spieler des Tages werden können, wenn sein 3-Punkte-Wurf in allerletzter Sekunde erfolgreich gewesen wäre. Doch der Ball prallte vom Ring zur Seite ab, so dass die Sixers eine knappe Niederlage gegen den Tabellenführer hinnehmen mussten. Eine überragende Trefferquote zeigte in diesem Spiel Marvin Wollbold.

Sixers-U10 – DJK Roden   19 : 36

Die Rodener spielten viel aggressiver in der Verteidigung, sie konnten viele Pässe abfangen und daraus erfolgreich punkten. Die Sixers-U10 konnte nicht wie gewohnt zusammen spielen und waren auch im Abschluss nicht so erfolgreich. Daher mussten wir den Kreisstädtern den Vortritt lassen, auch wenn sie nur mit sechs Spielern angetreten waren, während bei den Sixers-U10 alle zehn Kids zum Einsatz kamen.

Die Sixers-U10 belegt weiterhin den dritten Tabellenplatz, hinter Völklingen und Roden.

In den beiden Spielen waren für die Sixers-U10 im Einsatz: Marvin Wollbold (20/4), Valerie Groß, Marvin Gier, Erik Hennrich, Aaron Post (4/0), Mika Morschett, Tunahan Karatas 3, Leo Riegler (2/0), Florian Hoffmann (7/12), Jakob Sturm.

Kategorien:Uncategorized

Aktuelles

Februar 7, 2015 Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Ergebnisse:

01.02.2015 — Sixers-U14 – TV St. Ingbert II — 99:52 (55:26)
01.02.2015 — SG ATSV/TBS Saarbrücken II – Damen — 81 : 42
01.02.2015 — U12 II – TV St. Ingbert I — 49 : 82 (22 : 47)
01.02.2015 — SG DJK Saarlouis-Roden/BBF Dillingen III – Herren — 66 : 53 (30 : 25)
01.02.2015 — Sixers-U16 – TV St. Ingbert — 85:91
25.01.2015 — Damen – SG TV Ottweiler/Nordsaar Baskets/TV St.Wendel — 79 : 72 (35 : 39)
24.01.2015 — TG Landsweiler-Reden – Sixers-U16 — 76:77
17.01.2015 — Sixers-U16 – ATSV Saarbrücken — 96:33


Mini-Basketball für Kids ab 5 Jahren:

Interessierte Kinder und Jugendliche sind jederzeit willkommen beim Basketball der Sixers und können gerne mal „rein schnuppern“. Unsere erfahrenen Trainer vermitteln viel Spaß und Action in jeder Übungseinheit. Bei Interesse einfach mal im Training vorbei schauen: freitags 16:30 bis 18 Uhr in der Sporthalle Waldschule (ehem. Kreissonderschule Schaffhausen = KSO, Schulstr. 37 gegenüber ev. Kirche).

Unsere Kleinsten können bereits mit 5 Jahren mit dem roten Ball spielen. Die Altersklassen U8 und U9 (Jahrgänge 2007 und jünger) gehören zum Minibasketball, bei dem vereinfachte Regeln im Vergleich zum ‚richtigen‘ Basketball gelten. Der Korb hängt niedriger, der Ball ist etwas kleiner. Die Basketball-Regeln bei Dribblings und persönlichen Fouls werden hier großzügig ausgelegt. Im Vordergrund steht der Spaß am Spiel.

 

 

Kategorien:Uncategorized

SSV Wellesweiler – Sixers U14 — 45:87

Februar 7, 2015 Kommentare aus

Zum ersten Auswärtsspiel ging es dann am vergangenen verschneiten Samstag nach Wellesweiler. Führte man letzte Saison noch einen heißen Schlagabtausch mit dem SSV, so konnte man dieses mal von Beginn an des Spiels souverän auftreten und bereits nach dem ersten Viertel mit zehn Punkten Vorsprung in Führung gehen. Obwohl die Bedingungen nicht optimal waren (Halle kalt, rutschige Bälle, Gegner spielte in gleicher Trikotfarbe), trafen wir doch recht viele Körbe und spielten guten Basketball. Sogar jenseits der Dreierlinie erzielte Paul Jakob mit der Halbzeitsirene einen spektakulären Buzzer Beater. Auch die Anweisungen vom Trainer wurden direkt umgesetzt und man brachte wieder einmal eine gute Mannschaftsleistung aufs Paket. So stand dem ersten Heimsieg nichts im Wege und wir gewannen deutlich!!!

Es Spielten: Paul Jakob 32 (1 Dreier), Max Becker 31, Patrick Tyc 16, Sara Berisha 6, Marco Boschet, Mathias Kuhn 2

%d Bloggern gefällt das: