Archiv

Archive for the ‘Jugend’ Category

Ergebnisse und Termine

September 22, 2014 Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnisse vom Wochenende
19.09.2014 18:30 U12-I – U12-II 48 : 35 (20 : 21)
20.09.2014 16:00 Sixers-U12 – SG DJK SLS-Roden/BBF Dillingen 52:57 (22:39) (Pokal)
20.09.2014 18:00 Sixers-U16 – Baskets 98 Völklingen 45:109 (17:60) (Pokal)

———————————————————
Die nächsten Spieletermine:

Sa, 27.09.2014 14:00 U12 II-Baskets 98 Völklingen II, GLA
Sa, 27.09.2014 16:00 U12 I-TV St. Ingbert II, GLA
Sa, 27.09.2014 18:00 U16-TV St. Ingbert, GLA
So, 28.09.2014 15:00 Herren-TV Nalbach I, KSO
So, 28.09.2014 17:00 Damen-TV Illingen, KSO
Fr, 03.10.2014 14:00 U12 I-Baskets 98 Völklingen II, GLA
Fr, 03.10.2014 16:00 U16-TuS Ensdorf, GLA
Fr, 03.10.2014 12:00 U12 II-TuS Ensdorf, GLA
So, 05.10.2014 14:00 SG TV Ottweiler/Nordsaar Baskets-Damen, STA
So, 05.10.2014 15:00 TV St. Ingbert II-U12 II, KSH
So, 05.10.2014 17:00 TV St. Ingbert I-U12 I, KSH
So, 05.10.2014 18:00 SG TV St.Wendel/TV Ottweiler I-Herren, STA

Saisonauftakt

September 15, 2014 Hinterlasse einen Kommentar

Es ist endlich soweit, der Spielbetrieb der Sixers geht wieder los. An diesem Wochenende starten die ersten Teams in die neue Saison.

Die Sixers blicken voll Zuversicht in die neue Saison 2014/15 und wünschen allen Teams ein erfolgreiches Abschneiden in ihren Wettbewerben!

Die nächsten Spieltermine (Saison 2014/2015):

Fr, 19.09 18:30 Sixers-U12/1 – Sixers-U12/2 (GLA)
Sa, 20.09 16:00 Sixers-U12 – SLS/Rod/Dill (GLA) (Pokal)
Sa, 20.09 18:00 U16 – Ba98 (GLA) (Pokal)
So, 21.09 17:00 Herrensohr – Herren (SZ Dudweiler) (Pokal)

Sa, 27.09 14:00 Sixers-U12/2 – Ba98 2 (GLA)
Sa, 27.09 16:00 Sixers-U12/1 – IGB2 (GLA)
Sa, 27.09 18:00 U16 – IGB (GLA)
So, 28.09 15:00 Herren – Nalbach (KSO)

Kategorien:Jugend, Presse

Brunnenfest 2014

brunnfest_2014_1

Die Sixers-Jugend zeigte ihr Basketball-Können beim Brunnenfest.

Die Sixers bedanken sich recht herzlich bei allen Gästen, die uns an unserem Brunnenfest-Stand besucht haben. In diesem Jahr hatte es der Wettergott am Samstagabend leider nicht gut mit unserem Brunnenfest gemeint. Dennoch war die Stimmung ganz toll.

Auch die Vorstellung unserer Jugend am Sonntagmittag vor der oberen Bühne kam bei den Gästen sehr gut an: unsere U12 und U10 zeigten einige Trainingsübungen unter der Anleitung unseres Jugendwartes Frank Spang, während unser Vorsitzender Arnold Traut durch das Programm führte. Es war eine gelungene Veranstaltung, die bei dem ein oder der anderen vielleicht Lust auf Basketball gemacht hat.

Bei den zahlreichen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre, bedanken wir uns vielmals für ihre Unterstützung.

brunnenfest_2014_2

Einweisung für die Sixers-Vorführung beim Brunnenfest

Kategorien:Brunnenfest, Jugend, Verein

Basketball pur in den Ferien

Basketball-Camp in der Trier-Arena

Sechs unserer Jugendlichen sind unermüdlich und nahmen die Gelegenheit in den vergangenen Weihnachtsferien wahr, um am Basketball-Camp in der Trier-Arena teilzunehmen: Basketball pur an drei Tagen, von morgens bis abends, Dribbeln, Werfen, Passen, Fangen, Ball Handling, Taktik und viele Tricks. Unterstützt wurde das Camp durch den sportlichen Leiter des Profiteams TBB Trier sowie durch mehrere Bundesligaspieler der TBB Trier. Die 75 Jugendlichen im Alter von 6-16 Jahren trainierten an den drei Tagen „wie die Profis“, lernten jede Menge und hatten sehr viel Spaß dabei. Am dritten Tag kamen dann weitere Profis ins Camp und gaben eine Autogrammstunde. Als krönender Abschluss stand der Besuch des Bundesligaligaspiels der TBB Trier gegen Bayreuth auf dem Programm, das die Trierer gewannen.

20131230_xmascamp_tag_1_051

Basketball-Camp in Trier: Timon (rotes Trikot) bei einer Übung Ball Handling

20131230_xmascamp_tag_1_020

Basketball-Camp in Trier: Paul (vorne im orange-farbenen Trikot) und Nicolas (hinten im Weißen Trikot)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Basketball-Camp in Maxdorf ab Ostermontag

Diese sechs „Unermüdlichen“ werden auch in den Osterferien ihr Können weiter verbessern: Am Ostermontag werden sie an drei vollen Tagen am DBB-Camp in Maxdorf /Pfalz teilnehmen. Hier werden sie in unterschiedlichen Leistungsstufen von mehreren Trainern angeleitet. Organisiert wird dieses Camp von Peter Eberhardt, einem sehr erfolgreichen DBB-A-Trainer, der dieses Camp im Auftrag des Deutschen Basketballbundes DBB durchführt. Wir wünschen unseren Teilnehmern viel Erfolg und viel Spaß auf dem Maxdorfer Basketball-Camp.

Unsere Sixers-Jungs, die beim Basketball-Camp in Maxdorf teilnehmen werden: Nicolas, Philipp, Marian, Paul, Timon und Max

Unsere Sixers-Jungs, die beim Basketball-Camp in Maxdorf teilnehmen werden: Nicolas, Philipp, Marian, Paul, Timon und Max

Kategorien:Jugend

Ergebnisse/Spieltermine

Ergebnisse vom Wochenende:

05.04.14 TV Illingen – Sixers-Damen 53:80 (25:43)
06.04.14 Sixers-U14 – TV St. Ingbert II 101:53 (45:22)
06.04.14 BBC Bous II – Sixers-Herren 69:41 (38:16)


 

Die nächsten Spieltermine (Saison 2014):

Sa, 12.04. 18:00 Sixers-Herren – Herrensohr 2 (GLA)
So, 13.04. 15:00 BBC Bous – Sixers-Damen (Südwesthalle)
So, 04.05. 18:00 Sixers-Damen – SLS/Roden (KSO)

Die nächsten Spieltermine:

Fr, 21.03 18:00 Sixers-U14 – TV SLS (KSO)
So, 23.03 14:00 Sixers-U14 – Illi/Ottw (KSO)
So, 23.03 16:00 Damen – ATSV/TBS (KSO)

Fr, 28.03 18:00 Sixers-U12 – Ba98 (KSO)
Sa, 29.03 18:00 Herren – Saar/Pfalz2 (GLA)
So, 30.03 15:00 Sixers-U12 – Ba98 (GLA)
So, 30.03 21:00 IGB – Damen (Vereinsturnhalle)

Sa, 05.04 16:00 Illi – Damen
Sa, 05.04 18:00 Bous2 – Herren (Südwesthalle)
So, 06.04 16:00 Sixers-U14 – IGB2 (GLA)

Sa, 12.04 18:00 Herren – Herrensohr 2 (GLA)
So, 13.04 15:00 Bous – Damen (Südwesthalle)

So, 04.05 18:00 Damen – SLS/Roden (KSO)

Kategorien:Jugend, Presse

Sixers-U10 Vize-Meister !!! (Saison 2013/14)

TuS Ensdorf – Sixers-U10 38 : 53 (15:23)

Für das letzte Saisonspiel musste unsere U10 in Ensdorf antreten. Die Schützlinge des Trainergespanns Arnold Traut / Frank Spang zeigten noch einmal in eindrucksvoller Weise, was sie im letzten Jahr gelernt haben. Von Anbeginn stahlen sie den Gastgebern häufig den Ball und leiteten einen Schnellangriff nach dem anderen ein. Die tollen Spielzüge und erfolgreichen Korbwürfe erhielten viel Applaus von der Tribüne. Zwischenzeitlich spielten unsere Jüngsten dann doch etwas unkonzentriert, so dass die Ensdorfer noch ‚dran‘ bleiben konnten. In den ersten drei Minuten des zweiten Durchgangs gelang den Gastgebern sogar der Ausgleich (23:23). Doch dann drehten die Nachwuchs-Nowitzkis aus Schaffhausen wieder auf und zogen mit einem 16:0-Lauf auf 23:39 davon. Die Sixers-U10 gewann das Spiel schließlich mit ungefährdet mit 38:53.

Besonders hervorzuheben bleibt, dass sich wiederum fast alle Sixers in die Scorerliste eintragen konnten:
Aida Berisha 6, Viktoria Matheus, Philipp Bollinger 16, Leo Riegler 2, Nicolas Traut 10, Florian Hoffmann 4, Aaron Post 3, Marian Gauchel 10, Max Kalbhenn 2, es fehlten Marvin, Jannik und Rico.

Mit Abschluss der Spielrunde steht die Sixers-U10 als VIZE-MEISTER fest. Sie musste lediglich dem Meister DJK Roden den Vortritt lassen und gewann souverän gegen alle anderen U10-Teams.

Nochmals Herzlichen Glückwunsch an das Sixers-U10-Team, das im letzten Jahr Riesen Fortschritte gemacht hat. Jedem einzelnen sieht man an, dass das Basketball-Spielen in Team einen Riesenspaß macht. Weiter so Mädels und Jungs.

Ensdorf - Sixers 16.03.2014

Mit dem Sieg in Ensdorf sicherte sich die Sixers-U10 die VIZE-MEISTERSCHAFT !!!

DJK Roden – Sixers-U10 75 : 39 (33:19)

Letzte Woche machte sich unsere Sixers-U10 auf die Reise nach Saarlouis, zur DJK Roden. Es war das entscheidende Spiel um die U10-Meisterschaft. Das Hinspiel hatten die Kreisstädter in Dezember mit 57:42 für sich entschieden. Daher galt es, 15 Punkte aufzuholen, um den direkten Vergleich zu gewinnen.

Im ersten Viertel wechselte die Führung häufig (15:11), doch in den zweiten 10 Minuten setzten sich treffsichereren Gastgeber leicht ab (Halbzeit 33:19).

Die Saarlouiser waren – obwohl nur mit fünf SpielerInnen angetreten – ballsicherer beim Dribbeln und im Zusammenspiel. Unsere Jüngsten hatten auch deutlich mehr Schwierigkeiten auf dem glatten Parkettboden. Auch das tolle Fastbreakspiel, das in den vorherigen Spielen erfolgreich zu vielen Punkten führte, konnten sie nicht umsetzen. So bauten die Hausherren die Führung langsam aus, bis zum Endstand 75:39. Das letzte Viertel ging dann doch mit 26:4 viel zu hoch verloren.

Nach der Schlusssirene gratulierten die Schützlinge von Arnold Traut und Frank Spang dem frisch gebackenen U10-Meister aus Saarlouis, der an diesem Tag das Duell gegen die Schaffhauser verdient gewonnen hat.

Es war wiederum sehr erfreulich, dass fast alle der zehn eingesetzten Schaffhauser mindestens einen Korb geworfen haben:
Aida Berisha 2, Viktoria Matheus 1, Philipp Bollinger 5, Leo Riegler 4, Nicolas Traut 10, Rico Ünsal, Marvin Wollbold 5, Jannik Dietrich 2, Marian Gauchel 7, Max Kalbhenn 3, es fehlten Florian und Aaron. Die größten Fortschritte machten in den letzten Wochen Max und Leo, was sie auch im Spiel zeigen konnten.

Einen Spieltag vor Abschluss der Spielrunde steht die SIXERS-U10 als VIZEMEISTER fest. Herzlichen Glückwunsch an das Sixers-U10-Team, das im letzten Jahr sehr große Fortschritte gemacht hat und dem man ansieht, das ihm das Basketball-Spielen einen Riesenspaß macht.

Das letzte Saisonspiel der Sixers-U10 wird am Sonntag, 16. März in Ensdorf sein, Hochball ist um 14 Uhr.

Kategorien:Jugend, Presse

Die nächsten Spieltermine:

Sa, 08.03 14:00 IGB2 – Sixers-U14 (Vereinsturnhalle)
Sa, 08.03 18:00 WND/Ottw1 – Herren (Seminarsporthalle)

So, 09.03 10:00 Ensd – Sixers-U12 (GSH)
So, 09.03 16:00 Damen – Bous (KSO)

Sa, 15.03 14:00 SLS/Roden – Sixers-U12 (KSS)
Sa, 15.03 14:00 ATSV – Sixers-U14 (Moltkehalle)
Sa, 15.03 18:00 Herren – Nalb1 (GLA)

So, 16.03 10:00 SLS/Roden – Damen (KSS)
So, 16.03 14:00 Ensd – Sixers-U10 (GSH)

Kategorien:Jugend, Presse, Verein

BBF Dillingen – Sixers-U10 37 : 61 (19:27)

Februar 17, 2014 Hinterlasse einen Kommentar

Am vergangenen Sonntag traten unsere Jüngsten als Tabellenführer beim Letzten aus Dillingen an. Im ersten Durchgang taten sich die Sixers-U10 etwas schwer, vergaben unzählige Chancen, gingen dennoch mit einer nie gefährdeten 19:27-Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste aus Schaffhausen jedoch deutlich, dass sie die Tabellenführung behalten wollten. Mit einer aggressiven Verteidigung eroberten sie zahlreiche Bälle und kamen zu einfachen Punkten, häufig durch erfolgreich abgeschlossene Fastbreaks.
Die Führung wurde stetig ausgebaut bis zum Endstand von 37:61. Beachtlich ist, dass wiederum alle Kinder mindestens einen Korb erzielt haben: Aida Berisha 4, Rico Ünsal 4, Leo Riegler 4, Nicolas Traut 21, Florian Hoffmann 4, Marvin Wollbold 12, Jannik Dietrich 2, Aaron Post 2, Marian Gauchel 8, es fehlten Viktoria und Phillip.

Am kommenden Sonntag um 10 Uhr tritt unsere Sixers-U10 bei der DJK Roden an. Es wird das entscheidende Spiel um die Meisterschaft sein. Die Schaffhauser müssen 15 Punkte aufholen, um den direkten Vergleich zu ihren Gunsten zu gewinnen. Eine schwere, aber lösbare Aufgabe. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Schaffhauser Kindergarten.

%d Bloggern gefällt das: