Startseite > Uncategorized > Saisonauftakt Sixers-U12

Saisonauftakt Sixers-U12

SG Roden/Dill. – Sixers-U12.1 45:66 (29:36)

Gleich am ersten Spieltag sollte unsere Sixers-U12.1 auf den hohen Favoriten, die Spielgemeinschaft Roden/Dillingen treffen. Der Respekt vor den Kreisstädtern war riesengroß, verlor man doch vor drei Jahren in gleicher Konstellation in der U10 haushoch mit 110:5, in der letztjährigen U12-Saison „nur“ mit 85:31 und in einem Vorbereitungsspiel im Juli nur knapp mit 29:26.

Die Anspannung war schon vor Spielbeginn zu merken und ließ während des gesamten Spiels nicht nach: sowohl bei den acht SpielerInnen, als auch beim Trainergespann Frank Spang / Arnold Traut und den zahlreichen Zuschauern.

Gleich zu Beginn des Spiels legten die Sixers-U12 los wie die Feuerwehr: Durch aggressive Abwehr und gute Reboundarbeit wurden viele Ballgewinne erzielt, und mit wenigen langen Pässen wurden die Kreisstädter regelrecht „überrannt“ mit erfolgreichen Fastbreaks (Schnellangriffen). Nach vier Minuten führten die Schaffhauser 12:4. In der Folge wurde das Spiel ausgeglichener, wobei die Saarlouiser mit Einzelaktionen zu glänzen wussten, im Gegensatz zu den Sixers-Nachwuchs-Nowitzkis, die sehr gut zusammen spielten und mannschaftlich geschlossener auftraten. Die Sixers gingen mit knappem Vorsprung in die Halbzeit: 36:29. In der zweiten Hälfte bauten die Schaffhauser ihren Vorsprung langsam aus (50:36 nach dem dritten Viertel) bis hin zum überragenden 21-Punkte-Sieg mit 66:45!!! Nach der Schlusssirene kannte die Freude und der Jubel keine Grenzen.

Auf Saarlouiser Seite machten zwei Spieler 21 bzw. 19 Punkte, wohingegen sich bei den Sixers-U12 jeder einzelne in der Scorerliste eintragen konnte: Marian Gauchel (17, gute Rebounds und Pässe), Nicolas Traut (15, Drang zum Korb, wurde oft gefoult), Philipp Bollinger (9, viele geniale Assists), Aida Berisha (8, gute Abwehr), Esma Boruk (2, super Abwehr), Marvin Wollbold (6) , Max Kalbhenn (6), Leo Riegler (3).

Foto: "Gemischte Sixers-U12" nach dem 2. Platz beim Turnier in Völklingen im Sommer: Leo, Marian, Philipp, Marvin, Florian, Viktoria, Aida, Nicolas

Foto: „Gemischte Sixers-U12“ nach dem 2. Platz beim Turnier in Völklingen im Sommer: Leo, Marian, Philipp, Marvin, Florian, Viktoria, Aida, Nicolas

 

Fünf Sixers in der Saar-Auswahl

Der verdiente 66:45-Sieg gegen den haushohen Favoriten aus Saarlouis war völlig verdient und wurde von allen Seiten, auch von Saarlouiser Seite, gelobt. Die Spielweise hat den Verbandstrainer dermaßen beeindruckt, dass er gleich fünf Sixers für die Saar-Auswahl nominierte: Marian, Nicolas, Philipp, Aida und Esma. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Auszeichnung!!!

TV St. Ingbert – Sixers-U12.2 85:37 (39:11)

Einen schweren Stand hatte unsere U12.2 gegen die St. Ingberter. In den ersten beiden Vierteln fielen noch zahlreiche Abstimmungsprobleme auf, die das Sixers-Team im zweiten Durchgang verbessern konnte. Die aggressive Abwehr der Saar-Pfälzer machte unseren Kids schwer zu schaffen, so dass man zu selten zu freien Korbwürfen kam. Kopf hoch – das wird besser. In den kommenden Trainingseinheiten werden insbesondere Korbwürfe, Abwehr und Zusammenspiel intensiv geübt werden.

Für die Sixers-U12.2 waren im Einsatz: Florian Hoffmann (15), Aaron Post (11), Rico Ünsal (7), Marvin Gier (3), Viktoria Matheus (1), Jakob Sturm, Erik Hennrich, Jannik Dietrich, krankheitsbedingt fehlte Fabrice Löw, Tunahan Karatas.

Werbeanzeigen
Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: