Startseite > Presse, Verein > Ein Dorf spielte Basketball

Ein Dorf spielte Basketball

Am 12. Juli – also am Vortag des Weltmeistertitels – war es endlich soweit: nach über 10-jährigem „Pause“ luden die Schaffhauser Basketballer wieder zu  „Ein Dorf spielt Basketball“ ein. Insgesamt zehn Teams, allesamt bestehend aus nicht-aktiven Basketballern, meldeten sich bei den Organisatorinnen Lisa und Maike Rivinius an. In den Teams waren zahlreiche Eltern unserer Sixers-Jugendspieler vertreten sowie Mitglieder anderer Sportvereine aus unserer Gemeinde und Nachbarorten. Insgesamt waren es knapp 50 Teilnehmer, die sich der Herausforderung mit dem roten Ball stellten.

Die Teams, die aus drei bis fünf SpielerInnen bestanden, gaben sich z.T. fantasievolle Namen. Jedes Team absolvierte vier Vorrundenspiele à 10 Minuten und je nach Platzierung bis zu zwei weiteren Spielen. Gespielt wurde nach Streetballregeln: auf einen Korb, mit drei SpielerInnen jeden Teams auf dem Platz, mit der Möglichkeit häufig zu wechseln.

Das fachkundige Publikum stellte schnell fest, dass die einzelnen SpielerInnen trotz der wenigen oder nicht vorhandenen Basketballerfahrungen dennoch ein gutes Ballgefühl beim Dribbeln und Werfen zeigten.

Ins Endspiel schafften es die Teams „Schofhauser Jats“ und die „Dynamo Standgas“. Bis zum Schluss war es ein ausgeglichenes, spannendes Spiel. Als absolutes Highlight kann man durchaus den 4-Punkte-Wurf von Rachel Blass bezeichnen, den sie zehn Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit erzielte und zum 7:7 ausgleichen konnte, so dass die 3-minütige Verlängerung die Entscheidung bringen sollte. Diese konnten die „Dynamo Standgas“ knapp mit 10:8 für sich entscheiden.

finale

Hart umkämpftes Endspiel in der Verlängerung

 

Robin Roth, Norman Blass, Rachel Blass, Hendrik Philippi sowie Tim Schniebs wurden mit ihren „Schofhauser Jats“ also zweiter, während die „Dynamo Standgas“ mit Sebastian Weisenseel, Sebastian Gorny und Alexander Sauder auf das oberste Treppchen des EDsBB-Siegerpodestes steigen durften. Die Platzierungen im Einzelnen:

Sieger: Dynamo Standgas (Handballer)

Zweiter:        Schofhauser Jats (Fun Team SSC)

3. Platz:       Los Locos (Fun Team)

4. Platz:       Real Hackedicht (Handballer)

5. Platz:       BV Schaffhausen (Badminton)

6. Platz:       Dienstags-Trinker (Badminton)

7. Platz:       Die Unrasierten (SSC Schaffhausen)

8. Platz:       Bisttal Runners II

9. Platz:       Duschkopp 2014ers (Fun Team)

10. Platz:      Bisttal Runners I

sieger2014

EDsBB-Siegerteam „Dynamo Standgas“ mit Lisa Rivinius

Positiv zu erwähnen bleibt noch, dass es bei dem Turnier selbst zu keinerlei Verletzungen gekommen ist. Sehr viele Teilnehmer nutzten auch im Vorfeld die Gelegenheit, in der Basketballhalle der Sixers etwas zu trainieren. Hierbei kam es leider zu einer Verletzung ohne Fremdeinwirkung. Von dieser Stelle wünschen wir Judith Köhler gute Besserung.

Unter den SpielerInnen war die Stimmung super gut, allen hat es sehr viel Spaß gemacht, was für die veranstaltenden Sixers natürlich im Vordergrund stand. Damit reiht sich die Sixers-Veranstaltung EDsBB nahtlos in die Gemeinschaftsaktionen der Schaffhauser Vereine ein, die allesamt sehr gut angenommen werden. Insgesamt erfuhren die Sixers eine sehr positive Resonanz von allen Teilnehmern, weshalb einem weiteren EDsBB im nächsten Jahr kaum etwas im Weg stehen sollte, außer vielleicht die sehr hohen Hallengebühren.

gruppenfoto2014

EDsBB machte sichtlich allen sehr viel Spaß

Ein herzliches Dankeschön sei noch an die Organisatorinnen Lisa und Maike Rivinius sowie an die vielen Sixers-Helfer im Hintergrund gerichtet, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Des weiteren bedanken wir uns für die gespendeten Sachpreise: Der Weinkorb, Gio’s Bistro, Metzgerei Sauder, Gasthaus ‚Z‘, MacDonalds, Friseur Reichrath, ATS Sportzentrum, MET, Aktiv Markt Kunzler, Möbel Schommer.

Kategorien:Presse, Verein
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: