Startseite > Presse > Bezirksliga Saar

Bezirksliga Saar

Februar 22, 2011

BBC Bous II – Sixers I 43:79 (19:37)

Ersatz geschwächt ohne den etatmäßigen Aufbauspieler und Leistungsträger Martin Kehrein wollte man dennoch den Erfolg vom Hinspiel wiederholen. Da die Bouser Oberliga-Reserve ohne wirkliche Center antrat, wurde die Devise ausgegeben, das Spiel über die langen Spieler zu suchen. Das Spiel sah etwas anders aus. Nur in den ersten beiden Minuten konnten die Sixers den Gegner überraschen. Nach Umstellung der Bouser auf eine Halbfeld-Zonenpresse leisteten die Sixers Herren sich einen Ballverlust nach dem anderen, die durch den Gegner konsquent genutzt wurden, so dass man bereits gegen Ende des ersten Viertels weit zurück lag. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt, da sich in den verbleibenden drei Vierteln nicht mehr viel ereignete. Bous verwaltete den Vorsprung und legte dann einen Zahn zu, wenn es nötig wurde. Den Sixers gelang es zu keinem Zeitpunkt des Spiels den Gegner ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

Einzig positiv bleibt zu bemerken, dass man sich nicht völlig aufgab und auch im letzten Spielviertel noch versuchte den Abstand nicht noch größer werden zu lassen. Als wäre die Niederlage nicht schon schlimm genug, verletzte sich Flügelspieler Simon Kloppenburg am Sprunggelenk und fällt wohl mehrere Spiele aus.

Wagner (14), Hans (2), Romano (13), Contier (2), Bohnenberger (11/3), Kloppenburg (1), Huselstein (-), Sartorius (-)

Kategorien:Presse
%d Bloggern gefällt das: